Die Elektronikplanung. Von der Idee zum Produkt


 
la-progettazione-elettronica-da-idea-al-prodotto

Wie können Sie einen Schaltkreis von Null aus planen, wenn Sie von irgendeiner Idee ausgehen, die Ihnen in den Sinn gekommen ist? Wie können Sie dieses Schaltkreisschema in einen Prototyp umwandeln? Wie können Sie die Bauteile zu einem zugänglicheren Preis auswählen, und sie richtig zusammensetzen?

Viele stellen sich diese Fragen. Gestern habe ich eine Inspiration gehabt und habe mich dazu entschieden, diesen Artikel zu schreiben, in dem ich Ihnen exakt sagen werde, wie die Planung eines Schaltkreises und die Realisierung einer elektrischen Platine zu betreiben ist.

 

5 Schritte der Elektronikplanung zum Bau eines neuen Schaltkreises

Die Elektronikplanung ist nicht immer einfach. Das werden Sie sicher festgestellt haben, wenn Sie an der Auswahl des besten Prozesses arbeiten, um Ihr neues elektronisches Produkt zu entwickeln. Es ist eine komplexe Aufgabe, die Zeit und Energie verschlingt und Sie zu dem Punkt bringen kann, Ihre Tage zu vereinnahmen, vor allem wenn Sie begrenzte Ressourcen haben, wie der Grossteil der jungen Unternehmer, Startups und kleinen Firmen.

Es gibt jedoch gute Nachrichten! Sie können den Prozess vereinfachen, indem Sie ihn in fünf Phasen aufteilen. Die hier nachfolgend zusammengefassten Schritte bringen Sie dazu, einen funktionierenden Prototyp zu bekommen.

Hier die 5 Hauptschritte für die Entwicklung eines elektronischen Produkts.

 

Beginnen Sie damit, Ihre Idee zu definieren

Was möchten Sie machen?

Das kann eine abgedroschene Frage scheinen, jedoch gibt es wirklich viele Menschen, die das nicht wissen! Zum Beispiel gibt es viele, die sagen, einen Roboter bauen zu wollen. Aber ein Roboter kann viele Dinge sein. Es könnte ein selbstfahrendes Fahrzeug sein, es könnte ein virtueller Assistent oder ein schönes menschenähnliches Wesen sein.

Also mein Rat ist der, zu beginnen, exakt aufzuschreiben, was Sie machen wollen. Mit so vielen wie möglichen Details, die Sie finden können. Wenn es Ihnen noch gelingt, alleine eine Zeichnung anzufertigen, ist es noch besser.

 

Schreiben Sie es schwarz auf weiss nieder

Jetzt schaffen Sie ein Schaltbild in mehreren Blöcken, um eine Übersicht über die Planung Ihres Schaltkreises zu bekommen. Wenn Sie zum Beispiel ein Roboterauto bauen möchten, brauchen Sie Motoren. Und Sie könnten einen Fahrer benötigen. Ohne Zweifel können Sie eine Art "Hirn" vorsehen, um alles zu kontrollieren, wie einen Mikrocontroller. Nehmen Sie alle verschiedenen Blöcke, setzen Sie sie logisch zusammen und schreiben Sie Ihr Projekt schwarz auf weiss auf Papier nieder. Versuchen Sie zu verstehen "was passieren muss" damit Ihre Anwendung funktioniert.

 

Planen Sie den Schaltkreis, Stück für Stück

Jetzt haben Sie ein klares Blockschaltbild für alle Teile, die Sie brauchen, um Ihren Schaltkreis zu planen.

In dieser Phase sind die grössten Experten in der Lage, viel schneller voran zu kommen, als diejenigen, die ihre ersten Erfahrungen sammeln. Aber das bedeutet nicht, dass er für einen Anfänger unmöglich herzustellen ist. Nehmen Sie sich Zeit und folgen Sie der folgenden Beschreibung: Sie werden in der Lage sein, jeden beliebigen Schaltkreis zu bauen, den Sie wollen!

 

Beginnen Sie, Stück für Stück vorzugehen

Wählen Sie einen Block des Schaltkreises. Es ist wichtig, sich jeweils auf ein Stück zu konzentrieren.

Sagen wir, dass wir mit dem Motoren-Treiber für unseren Roboter beginnen. In vielen Fällen können Sie einen integrierten Schaltkreis finden, der schon all das hat, was Sie brauchen. Und normalerweise schliesst er auch eine Gebrauchsanweisung ein, die Ihnen sagt, wie Sie ihn benutzen müssen

Aber manchmal sind keine passenden Schaltkreise verfügbar. Dann müssen Sie ihn selbst planen!

"Aber ich weiss nicht, wie ich einen Fahrer planen soll!" könnten Sie einwenden. "Was soll ich tun?"

Die Antwort auf diese Frage ist der Eckstein für Ihren Erfolg. Sie haben drei Möglichkeiten:

  1. Lernen Sie, wie es geht.
  2. Finden Sie ein ähnliches Projekt, das jemand anderer realisiert hat.
  3. Bitten Sie um den Einsatz eines Fachberaters.

Es ist einfach. Wenn Sie wissen wollen, wie ein Radiosender zu planen ist, lernen Sie, wie man Radiosender plant. Wenn Sie wissen wollen, wie man einen Verstärker plant, lernen Sie, einen Verstärker zu planen. Wenn Sie wissen wollen, wie man einen Treiber plant, dann entdecken Sie, wie man Motorentreiber plant.

Wenn Sie noch nie versucht haben, es zu tun, dann müssen Sie es lernen. Wenn Sie ihn also planen wollen, müssen Sie es nachlesen.

Investieren Sie jedoch nicht zu viel Zeit.

Zu lernen, eine bestimmte Art von Schaltkreis zu planen, muss nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Alles hängt davon ab, wie viel Lust und vor allem wie viel Zeit Sie zum Lernen haben.

Wenn Sie etwas finden wollen, was jemand anderer realisiert hat und das auch bei Ihnen funktioniert, müssen Sie über das Thema nachlesen, um zu verstehen, was Sie brauchen. In Elektronikbüchern oder im Web.

Letztendlich können Sie auch einen strategischen EMS-Partner finden und sich ihm anvertrauen, der mit Ihnen arbeitet, und ihn Ihren Schaltkreis planen lassen.

Wichtig ist, dass all das nicht zu viel Zeit in Anspruch nimmt: Sie müssen Ihre Entscheidungen rechtzeitig fällen, weil die Konkurrenz in diesem Bereich rasend schnell ist.

Vergessen Sie nicht: Wenn Sie einmal den zu verfolgenden Weg eingeschlagen haben, bleiben Sie Ihrer Entscheidung treu. Einmal auf der Tanzfläche angekommen, muss man tanzen!

 

Verbinden Sie alle Teile miteinander

Jetzt bleibt Ihnen nichts, als den soeben veranschaulichten Prozess der Elektronikplanung für alle Teile Ihres Schaltkreises durchzuführen: Alles was Sie tun müssen, ist es, am Ende jeden einzelnen Teil innerhalb des Schaltkreisschemas (oder der elektrischen Schaltung) miteinander zu verbinden.

Hier zusammenfassend noch einmal, wie Sie Ihr Produkt realisieren, ab der Idee, die Sie im Kopf haben:

  • Legen Sie Ihren Schaltkreis fest
  • Schaffen Sie ein Blockschaltbild mit allen notwendigen Teilen.
  • Planen Sie jedes Teil (und wenn Sie nicht wissen wie, lernen Sie es)
  • Setzen Sie die Teile in einem Diagramm zusammen.

Wenn alle Ihre Pläne fertig sind, ist der Moment gekommen, zu lernen, wie Leiterplatten zu planen sind, vielleicht mit der Hilfe eines Fachberaters, der in der Lage ist, die Ausführungszeiten zu optimieren.

 

Was hindert Sie daran, Ihre Ideen in die Realität umzusetzen?

HemarGroup kostenloses Angebot

Electronic Manufacturing & Services