Die Geschichte der Hemargroup


 

In diesem Artikel möchten wir die Realität und die Eigenschaften der Hemargroup beschreiben, auch mit den Worten unserer Mitarbeiter.

Die Geschichte der Hemargroup

Die Muttergesellschaft der Hemargroup ist die Hemar Electronic AG. Hemar Electronic AG wurde 1974 gegründet, wurde aber erst 1980 als Importeur von elektronischen Komponenten mit Sitz in Nesselnbach, Kanton Aargau, tätig.

Bald schloss er Allianzen mit starken EMS-Partnern (Electronic Manufacturing Services) für die Produktion von fertigen elektronischen Baugruppen, swiss-made für den Weltmarkt.

Seit seinen Anfängen besteht das Hauptziel darin, einen strategischen und integrierten Qualitätsservice im Bereich der UMS anzubieten, indem die für die Realisierung der Produkte erforderlichen Rohstoffe und Komponenten sorgfältig ausgewählt und die Projekte bis zu ihrer Markteinführung verfolgt werden.

Die erste Akquisition: Hemargroup ist geboren

Durch ihr exponentielles Wachstum und angesichts der Notwendigkeit, immer mehr Kunden zu folgen, erwarb Hemar Electronic AG im Jahr 2010 die SEFA SA mit dem Ziel, ihre Flexibilität und Reaktionsgeschwindigkeit auf Anfragen zu erhöhen und das erreichte hohe Qualitäts- und Präzisionsniveau zu erhalten und sogar zu steigern.

Die SEFA SA verfolgt eine andere Geschichte. Das jüngere Unternehmen SEFA SA wurde 1972 gegründet und ist seit mehr als 30 Jahren ein Partner für elektronische Produktionsdienstleistungen für Hemar. Die SEFA hat ihren Sitz in Mendrisio im Kanton Tessin.

Das Know-how, das aus einem modernen, dem Stand der Technik entsprechenden Management abgeleitet wurde, hat es der SEFA SA ermöglicht, in der Welt der elektronischen Montage stetig und solide, zukunftsorientiert zu wachsen. Damit war sie für die Hemar Electronics AG ein mehr als interessanter Partner.

Die SEFA SA hat sich den Ruf eines hochspezialisierten Unternehmens im Bereich der Elektronikproduktion erworben, das jedes Problem der Elektronikwelt mit großer Erfahrung angeht, innovative Lösungen anbietet und eine hohe Integration der verschiedenen Engineering-, Prototyping- und Massenproduktionsprozesse bietet. Darüber hinaus hat sie immer in ihre Mitarbeiter investiert, die sich durch ihre Flexibilität, ihre Fähigkeiten und ihre Erfahrung ausgezeichnet haben. Durch regelmäßige Schulungen und Auffrischungskurse wurde ein hoher Standard des erforderlichen technischen Wissens aufrechterhalten.

Hemargroup wächst: HSCS SAGL kommt an

Die Bedürfnisse, die sich aus dem Wachstum der Gruppe ergeben, und der Wunsch, den Kunden neue Dienstleistungen anzubieten, sind wieder einmal ein Motor für Veränderungen in der Gesellschaft.

Um ihr Angebot im Elektroniksektor zu erweitern und zu vervollständigen, beschließt die Hemargroup die Übernahme von HSCS Sagl im Jahr 2019.

Hemargroup fügt seinem Angebot für Firmen- und Privatkunden ein grundlegendes Element hinzu.

HSCS Sagl vereint in der Tat die Erfahrungen, die im Hotel-, Industrie-, öffentlichen und Konsumsektor gesammelt wurden, und bringt seinen Kunden große Vorteile und bedeutende Verbesserungen ihrer Einrichtungen, indem es den Einsatz von Spitzentechnologie einführt.

La professionalità di HSCS si esplica Technologielösungen, IOT, Drohnensysteme, LED/Lichtmanagement, Domotik, E-Entertainment, Automatisierung, Systemintegration und Sicurezza.

Dank dieser Neuerwerbung wird das Kundenangebot der Hemargroup auch unter dem Gesichtspunkt der Technik und Produktberatung vervollständigt.

Heute ist Hemargroup in der Lage, für Firmenkunden und Start-ups einen 360°-Projektmanagement-Service anzubieten, von der Entwicklung des ersten Prototyps bis zur Massenproduktion. Die Ergebnisse dieser Übernahmen sind äußerst positiv, und heute ist Hemargroup eine internationale Exzellenz für alle Kunden, die einen Partner für die Konstruktion, das Design, die Entwicklung, die Produktion bis hin zur Massenproduktion, das Testen und den Vertrieb ihrer elektronischen Produkte suchen.

Mit den Worten von Angela, der technischen Verwaltungsassistentin, ist die Persönlichkeit der Hemargroup gekapselt:

"Die Arbeit in einer Realität, die ganz auf die Zukunft ausgerichtet ist, auf die Entwicklung und Verbesserung unseres täglichen Lebens, kann nur Engagement und Leidenschaft erfordern.  Ich bin kein Ingenieur, aber selbst auf meine eigene kleine Art und Weise beteilige ich mich an der Realisierung unserer technischen Projekte, ich würde meinen Bereich "Fehlerbehebung" definieren. Die Menschen sind der Geist und die Arme der Hemargroup. Ich bin einer von ihnen, und ich fühle die Ehre und die Last, die das mit sich bringt. Es ist wie eine gut aufeinander abgestimmte Beziehung, die Vertrauen und Engagement erfordert. Das Vertrauen, das ich in der Hemargroup gefunden habe, gibt mir die Gelassenheit, mit Engagement, Gerechtigkeit und Freude zu arbeiten. Dies spiegelt sich in unserer Arbeit wider".

Ein Unternehmen also, aber auch eine Gruppe äußerst talentierter und qualifizierter Menschen, die zusammen arbeiten, um den Kunden den bestmöglichen Service zu bieten.

Für geschäftliche Anfragen oder für weitere Informationen zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

New call-to-action

Electronic Manufacturing & Services